232-3 Testamentsbehörden, 1661-1900 (Bestand)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:232-3
Title:Testamentsbehörden
Laufzeit:1661-1900
Level:Bestand

Information on extent

Running meters:75.30

Information on context

Kommentierte Beständeübersicht:Zur Sicherung konnten Testamente in der Stadt beim Rat, später beim Obergericht - im Landgebiet und in den Vorstädten bei den Landherrenschaften bzw. den Präturen - deponiert werden. Sie gelangten zum größten Teil über das Amtsgericht Hamburg an das Staatsarchiv.

Nur die älteren Testamente (14.-17.Jh.) blieben beim Best. 111-1; dort finden sich auch die Testamentsprotokolle (1717-1870). Die übrigen Testamente sind wie folgt gegliedert: alphabetische Serie (18. und 19.Jh.), chronologische Serie der publizierten Testamente (1841-1900), Serie der vor dem 05.05.1842 publizierten Testamente (1661-1847), Serien der Vorstädte und des Landgebietes (1731-1868).

Conditions of access and use

Finding aids:Scope
alphabetische Serie: unverzeichnet
 

Containers

Number:1
 

Related units of description

Related units of description:siehe auch:
232-6 Amtsgericht Hamburg - Nachlasssachen, 1902-1966 (Bestand)
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:https://recherche.staatsarchiv.hamburg.de/ScopeQuery5.2/detail.aspx?Id=933
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr
Online queries – Staatsarchiv Hamburg