342-2 Militär-Ersatzbehörden, 1856-1920 (Bestand)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:342-2
Title:Militär-Ersatzbehörden
Laufzeit:1856-1920
Level:Bestand

Information on extent

Number:712
Running meters:24.30

Information on context

Kommentierte Beständeübersicht:Die Militärersatzkommissionen, die von 1867-1914 von einer auf vier vermehrt worden waren, unterstanden der Militärkommission des Senats. Sie hatten die Aufgabe, die wehrpflichtigen Hamburger zu erfassen und dem preußischen Heer bzw. der Reichsmarine zur Verfügung zu stellen. Ihre Tätigkeiten erloschen 1921.

Der Best. enthält General- und Spezialakten, die beide nach gleicher Gliederung abgelegt wurden (Organisation des Ersatzwesens, Wehrpflicht und deren Gliederung, Militärpflicht, Grundsätze für Entscheidungen über Militärpflichtige, Listenführung, Musterung, Aushebung, Einstellung und Entlassung, mehrjährig- und einjährig-freiwilliger Dienst), daneben wenige Kriegsakten aus dem Ersten Weltkrieg und alphabetische Listen der Wehrpflichtigen der Jahrgänge 1855-1896.
(LS)

Conditions of access and use

Finding aids:Scope
Signierung:Alte AE-Nr.

Information on related materials

Related material:Einwohnerwehr: siehe 331-1 I
 

Containers

Number:1
 

Related units of description

Related units of description:siehe unter:
331-1 I Polizeibehörde I, 1802-1990 (Bestand)
 

Usage

End of term of protection:12/31/1950
Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:https://recherche.staatsarchiv.hamburg.de/ScopeQuery5.2/detail.aspx?Id=1426
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr
Online queries – Staatsarchiv Hamburg